Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert im August 2008 | Stand: 30. April 2017

Startseite Profil Warum? Alltagsbeispiele

 ::Sitemap::  ::Presse::  ::Impressum:: 

PsySolution: Profil

Warum PsySolution?

Alltagsbeispiele



In zahlreichen Alltagssituationen können einen schon mal Fragen beschäftigen wie:
Bin ich noch normal?
Liegt es an mir?
Brauch ich jetzt einen Therapeuten?
Aber nein - Sie müssen nicht auf die Couch.
Es geht einfacher:

PsySolution realisiert für Ihre Produkte, Webseiten, Formulare, Präsentationen, Räume etc. die Vorsorgeuntersuchung, bevor ihre Kunden/Mitarbeiter/Mitmenschen Depressionen bekommen.

Auch wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist, kann die Behandlung mit PsySolution sinnvoll sein.

Um Folgeschäden zu vermeiden, sollte eine entsprechende Nachsorge selbstverständlich sein.

Auf dieser Seite zeige ich Ihnen Symptome aus unserem Alltag. Sie beziehen Erfahrungen und Meinungen von Nutzern, Kunden und anderen Leidtragenden mit ein:

  • Beispiel Verkehrsführung
    Verkehrsschild mit unklarer Verkehrsführung
    Verkehrsführung für Navigationssysteme?!
    Wo geht's jetzt entlang?

  • Beispiel Software

    Softwarebeispiel
    Nur mit Lesebrille?!
    Was geschieht jetzt gerade?
  • Weitere Erfahrungen:

  • Sie haben auf der Homepage eines Onlineanbieters aus Frust einen Kaufvorgang abgebrochen.
  • Sie begannen, voller Elan an einer Online-Befragung teilzunehmen und brachen nach der 30. Frage ab - open end.
  • Sie gingen zu Ihrem Zahnarzt und schon beim Anblick des Wartezimmers lief Ihnen der Angstschweiß auf die Stirn.
  • Sie warfen die Bedienungsanleitung Ihres DVD-Players in die Ecke - sie war zwar in ihrer Muttersprache verfasst - nur leider unverständlich.